Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hallo, wenn ich mich mal kurz vorstellen darf:

Ricarda ist mein Name. Ich lebe und wirke in der schönsten Stadt der Welt.

 

>Was gibt es über mich zu erzählen?

Bestimmt eine Menge, aber das ist hier nicht so richtig relevant. Stichpunkte wären:

ohne Kunst oder Designstudium aber mit etwas Talent/Wahnsinn oder einfach nur mit meinem eigenen Sinn.

Hier sollen meine Werke im Vordergrund stehen.

>Bilder

Angefangen hat es im letzten Jahrhundert auf Papier im 70x100 Format.

Mittlerweile entstehen die Werke auf Leinwand und in ganz unterschiedlichen Größen. Von 30x30 bis 90x120 ist alles dabei, auch immer wieder  mal ein Mehrteiler.

Acrylfarben, Strukturpaste und Zellstoff sind mein bevorzugtes Material. Die Bilder entstehen eher in Farb-Phasen. Erst war es sehr viel Umbra oder Ocker, dann wieder Grün, Gelb und Rot. Zur Zeit mag ich gerade Blau. Ein ganz besonderen Stellenwert hat für mich die Köhlbrandbrücke. Davon wird es immer mal wieder eine Collage oder ein Acryltransferstück geben. 

Und da bekanntlich immer alles in Bewegung ist, ändert  sich auch mein Farbkonzept immer wieder. Zur Zeit übermale ich gerne alte Bilder und schaffe somit wieder Neues.

 

>Sinn

Künstliches Licht ist mir wichtig weil die Bilder ja meist in der Wohnung hängen und dort auch eher solche Lichtverhältnisse herrschen.

Außerdem ist es immer wieder spannend zu beobachten, wie sich die Wirkung und die Farben bei Tageslicht verändern.

 

to be continued....

     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?